Jin Shin Jyutsu® - Die Kunst des Schöpfers
für den wissenden und mitfühlenden Menschen

gesprochen Tschin Schin Tschutsu

Fühlen Sie sich müde, antriebslos oder haben Sie Schmerzen?

Möchten Sie mal wieder richtig  durchschlafen?
Möchten Sie sich körperlich und geistig vitaler fühlen?

Möchten Sie sich besser konzentrieren können?
Möchten Sie Ihre Lebensfreude spüren?

Möchten Sie einfach mal wieder Sie selbst sein?

Möchten Sie sich einfach nur wohlfühlen?

Die täglichen Herausforderungen, unkontrollierbare Einflüsse in der Arbeit und Zuhause, unsere Gedanken und Emotionen, vor allem unsere Ängste,  werden oft verdrängt und können nicht mehr verdaut werden. Das kann zu Müdigkeit, Antriebslosigkeit oder sogar Schmerzen führen.

Jin Shin Jyutsu® hilft Ihnen, Wohlbefinden und Ruhe zu finden

Jin Shin Jyutsu® ist eine Jahrtausend alte Heilkunst zur Harmonisierung der Lebensenergie. Die Anwendungen werden durch mich - Gisela Uhl - und andere qualifizierte Praktiker ausgeführt und sind für jeden geeignet. Jin Shin Jyutsu® mobilisiert und stärkt Ihre Selbstheilungskräfte.
Körper, Geist und Seele kommen in ein harmonisches Gleichgewicht – vergleichbar mit dem Stimmen einer Gitarre. Bereits nach einer Behandlung spüren Sie Entspannung und Leichtigkeit. Patienten berichten, dass sie nach einer Jin Shin Jyutsu® - Behandlung  besser schlafen können und sich leichter, fitaler und entspannter fühlen. 

Selbsthilfe als Ergänzung zu den Behandlungen

Selbsthilfe - ist ein Bestandteil von Jin Shin Jyutsu®,
die jeder ohne Vorkenntnisse ausüben kann - zuhause und unterwegs.

 

Das ist genau das, was Sie gesucht haben?
Machen Sie gleich einen Termin bei mir aus!

Es lohnt sich für Sie.                                  

 

Jiro Murai entdeckte die Kraft der eingenen Finger und Hände

Jiro Murai (1886-1961)

Die Kunst wurde von dem Japaner Jiro Murai wieder entdeckt. Als er selbst sehr krank wurde, zog er sich zum Sterben in eine Berghütte zurück und meditierte dort mit der Kunst des Jin Shin Jyutsu®. Nach mehreren Tagen und Nächten fühlte er Kälte und Hitze und erwachte nach einer Woche ohne Beschwerden. Er dankte seinem Schöpfer und widmete sich den Rest seines Lebens den Studien der Kunst des Jin Shin Jyutsu®. Er hatte verstanden, dass Krankheiten aus einem Mangel an Harmonie entstehen. Er hatte erfahren, dass es allein mit Fingern und Händen möglich ist, in die eigene Mitte zu finden und somit gesund in Harmonie zu leben.

Mary Burmeister schenkte uns Bewusstsein zum SEIN "es ist"

Mary Burmeister (1918-2008)

Gegen Ende der 40er Jahre wurde Mary Burmeister als Schülerin zu Jiro Murai geleitet. Selbst Japanerin und später in den USA verheiratet, nahm sie das Wissen um Jin Shin Jyutsu® als Geschenk mit in die westliche Welt. Nach 30jährigem Selbststudium übertrug Sie ihr Wissen in eine einfache verständliche Sprache.

 

Vielen Dank Mary.

 

Mary Burmeiser gab uns zu verstehen:

"Die Kunst des Lebens ich einfach.

Wir selbst machen es durch unsere Ängste und Anstrengungen erst kompliziert. Jin Shin Jyutsu® bedeutet,
durch unser Bewusstsein zu spüren, was SEIN bedeutet:

Harmonie und Gleichgewicht im Einklang mit dem Universum
in Körper, Geist und Seele.
Dieses Bewusstsein lässt Sicherheit und Einheit erfahren,
die mir nichts und niemand nehmen kann."

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gisela Uhl